Person

75Jahre, verheiratet

Studium Romanistik und Geschichte, Diplom in Pädagogik


Arbeit in den Bereichen

  • soziale, pflegerische und medizinische Versorgung
  • ambulante Begleitung psychisch kranker Menschen in ihrem Alltag
  • Aufbau von ambulanten Diensten und Tageskliniken
  • bis heute Beratung von Kommunen und Mitarbeit in Gremien

Mitglied in der SPD seit 1972

Ich bin 75 Jahre alt, verheiratet, und wohne in Heumaden (Stadtbezirk Sillenbuch) im gemeinschaftlichen Wohnprojekt „Bern+Stein“ in Heumaden/Über der Straße. Das Projekt habe ich mitbegründet. Nach 4 Jahren Planung zogen wir im Herbst 2017 ein. Die Erfahrungen bis heute, positive ebenso wie gemischte, sind ermutigend und ich würde gerne dazu beitragen, dass wir uns beim Wohnungsbau und bei der Entwicklung der Stadtbezirke für mehr gemeinschaftliche Wohnformen einsetzen – für Menschen aus allen kulturellen und sozialen Bereichen, wie bei uns, aber auch z.B. besondere Wohngruppen für alte Menschen, für behinderte Bürger, für demente Personen, und für behinderte Menschen.


Ausbildung und Beruf

 

Studium:

Romanistik und Geschichte, erstes und zweites Staatsexamen, Diplom in Pädagogik und Promotion (Sozialplanung und Gemeinwesenarbeit).


Arbeitsfelder:

Soziale und medizinische Versorgung, viele Jahre Arbeit mit alten Menschen und mit erwachsenen psychisch Kranken

 

Mitgliedschaften

 

SPD                   

außerdem

  • in der Initiative „Allianz für Beteiligung e.V.“ (Staatsministerium)
  • in der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie
  • bei AWO und Müttergenesung in Württemberg
  • beim Allgemeinen Deutschen Fahrradclub, beim Sportverein in Heumaden und beim Ruderverein in Untertürkheim
  • Förderverein des Institut Francais de Stuttgart

 

Freizeit und anderes

 

Ich fahre gerne Fahrrad und rudere, genieße meinen Garten mit viel Wiese und wenig Arbeit, male, lese und reise so oft wie möglich nach Frankreich